Was können wir gemeinsam erreichen?

»Deine Gedanken gestalten dir das Leben, wie du es lebst«

Bruno Gröning

Ich möchte Sie behutsam auf dem Weg zu sich selbst begleiten. Die Homöopathie dient uns als Hilfsmittel, um das in Ihnen, was nicht im Gleichgewicht ist, ins Lot zu bringen. Der Körper drückt dies in Form von Symptomen aus, oder die Seele spricht selbst in Form von Befindlichkeitsstörungen verschiedenster Art. Beschwerden werden in dem Maß verschwinden, in dem eine Kraft in Ihnen wirksam wird, die Ordnung schafft. Sie werden mehr und mehr Ruhe und Gelassenheit in sich spüren und Vieles in Ihrem Leben kann sich zum Guten ändern. Hand in Hand damit geht das Verschwinden der Symptome, die sie belastet haben.

Beispiele für Belastungen,
mit deren Therapie ich Erfahrung habe:

Allergie, Burnout, Depression, Polyarthritis, Partnerschaftsprobleme, Eltern-Kind-Problematik, Angst- und Panikattacken, Endometriose, Neurodermitis, Narkosefolgen, Asthma, Infektanfälligkeit, Zwangsstörungen, Colitis ulcerosa, Kinderwunsch, Tics, nervöse Störungen aller Art, Entzündungen, Geschwüre, Gelenkserkrankungen, Selbstwertproblematik, Ängste verschiedenster Art, usw.

Es gibt für alles eine Lösung!